Nikke Wiki

Jonathan_Bericht

Jonathan_Bericht

Videoaufzeichnung eines Kommandanten

tag48.mp4

(Datei beschädigt, nur Ton) Mein Name ist Jonathan Cross. Ich bin 28 Jahre alt. Um die mir vom Labor anvertraute Untersuchung abzuschließen, habe ich 9 Nikke an die Oberfläche gebracht, von denen 5 aus der Massenproduktion stammen. Es ist unser 48. Tag auf der Oberfläche. Ich habe mit diesen Aufzeichnungen begonnen, weil mein ComLink in der gestrigen Schlacht irreparabel zerstört wurde und ich der Arche nicht mehr Bericht erstatten kann.

tag51.mp4

(Datei beschädigt, nur Ton) Wir sind gestern einer Rapture der Lord-Klasse begegnet. Das war ein echter Test für meine Entschlossenheit. Ich hatte die Wahl, entweder alle umkommen zu lassen oder die Hälfte der Truppe zu opfern, um die andere Hälfte zu retten. Ich befahl den 5 in massenproduzierten Nikke, sich für das Team zu opfern. *seufz* Dies erwies sich als schreckliche Fehleinschätzung. Der Anblick ihrer Truppenmitglieder, die ihr Leben opferten, erwies sich für zwei der überlebenden Nikke als zu traumatisch, und sie unterzogen sich einer Wesenswandlung. Die beiden anderen Nikke erschossen sie, aber das machte auch ihren eigenen Geisteszustand instabil.

tag55.mp4

(Datei beschädigt, nur Ton) Wir haben es gesehen. Die Hoffnung. Oder war es nur eine Fata Morgana? Ich kann in der Ferne vage etwas erkennen. Etwas, das einer von Menschenhand errichteten Struktur ähnelt. Ich bin mir sicher, dass es sich nicht um Ruinen aus der Zeit vor der ersten Invasion handelt. Dieses Gebäude in der Ferne scheint mit einer Technologie errichtet worden zu sein, die weit über das hinausgeht, wozu die Menschen derzeit in der Lage sind. Ich bin mir dessen sicher, denn ich habe Lichter an dem Gebäude gesehen. Ich habe auch den Schatten eines fliegenden Engels gesehen, oder war es vielleicht eine Nikke? Wir werden bei Tagesanbruch dorthin gehen.

day59.mp4

(Datei beschädigt, nur Ton) Wir nennen das Gebäude „Himmel“, denn es scheint unerreichbar zu sein. Die letzten beiden verbliebenen Nikke und ich liefen eine gefühlte Ewigkeit, doch das Gebäude schien noch undeutlicher zu werden als zuvor. Schließlich verschwand es in das Nichts. Was in aller Welt geschieht hier? War es wirklich nur eine Fata Morgana?

tagegal.mp4

(Datei beschädigt, nur Ton) Die letzte Nikke ist gestorben. Nein, das ist nicht richtig. Sie hatte einen Namen. Della. Della ist gestorben. Sie erlag der Wesenswandlung. Sie dachte, sie wäre erlöst und würde in den Himmel aufsteigen. Ich blieb noch eine Weile an ihrer Seite, nachdem sie gegangen war. Ohne Nikke, die mich beschützen, habe ich keine Chance, an der Oberfläche zu überleben. Ich brauche nur ein paar Augenblicke, um sie zu betrauern. (Stille) (Stille) (Stille) Ich verliere an Kraft. Die Kälte ist seltsam tröstlich geworden. Ich kann etwas durch das zerbrochene Fenster meines Verstecks sehen. Ich kann den „Himmel“ jetzt so deutlich sehen. Er scheint so echt, als wäre er nie verschwunden. Ich wünschte, ich könnte dorthin gehen. Ich würde jetzt auch lieber eine Wesenswandlung durchmachen, das wäre mir eine Erleichterung.

Ads by Google